Details

Die BRIGITTE-Diät


Die BRIGITTE-Diät

Das Programm, das in mein Leben passt - Aktualisierte Neuausgabe: Jedes Rezept mit Energiedichtewert

von: Susanne Gerlach, Anna Ort-Gottwald, Anne Petersen

13,99 €

Verlag: Diana
Format: PDF
Veröffentl.: 06.08.2010
ISBN/EAN: 9783641037918
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 192

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Abnehmen nach dem Prinzip der Energiedichte: sich satt essen, auf nichts verzichten und dabei Kalorien sparen - die aktualisierte Neuausgabe der erfolgreichen BRIGITTE-DiätWer abnehmen will, braucht eine Diät, die unkompliziert ist. Sie muss für Berufstätige mit Fulltime-Job genauso passen wie für Mütter mit kleinen Kindern. Die seit Jahrzehnten erfolgreiche BRIGITTE-Diät berücksichtigt ständig neueste wissenschaftliche Erkenntnisse. Mit dem Prinzip der Energiedichte wird das Abnehmen jetzt noch einfacher: Je wasserreicher und fettärmer eine Mahlzeit, desto geringer die Energiedichte und desto besser für die Figur — sich satt essen und dabei Kalorien sparen.• Jedes Rezept mit Angaben zum Energiedichtewert• Ausführliche Informationen und viele Tipps zum Thema Energiedichte• Mit einem aktualisierten Vorwort
Zurück zum Genuss»Liebe Brigitte, ich muss dringend abnehmen! Als Ärztin habe ich einen Full-Time-Job und keine Zeit, aufwendig einzukaufen und zu kochen. Was rätst Du mir?« Andrea J.»Liebe Redaktion, ich arbeite halbtags und muss täglich für eine große Familie kochen. Die mögen am liebsten deftige Sachen. Ich habe mehrmals versucht, Diät zu machen, bin aber kläglich gescheitert. Was kann ich bloß tun?« Britta K.-W.Zwei von vielen Mails und Briefen an die Redaktion der Zeitschrift BRIGITTE. Sie zeigen vor allem eins: Der gute Wille allein reicht zum Abnehmen bei Weitem nicht. Das Vorhaben scheitert allzu oft an alltäglichen Pflichten und Zwängen, an Gewohnheiten oder Routine. Wie bloß lässt sich das Gewicht endlich dauerhaft in den Griff kriegen? Ohne Krampf, Verzicht und schlechte Laune? Die Lösung: eine Diät, die Sie nicht einzwängt wie ein Korsett. Die Ihnen so viel Zeit und Freiraum lässt, wie Sie brauchen. Kurz: eine Diät, die in Ihr Leben passt.Was steckt dahinter?Frauen haben heute viele Rollen zu erfüllen, Stichwort Multitasking. Da ist der Beruf, der Partner, die Familie. Gegessen wird dann häufig nebenbei oder schnell mal zwischendurch, mit den Gedanken schon wieder bei der nächsten Baustelle. Spätabends oder am Wochenende wird Versäumtes nachgeholt: ein schönes Essen, guter Wein, endlich ist Zeit zum Genießen. Wunderbar! Nur: Gleich sind zwei Pfund mehr drauf. Klarer Fall, da läuft was schief. Gut essen und genießen sollten Sie nämlich jeden Tag: morgens, mittags, abends und bei Bedarf auch noch zwischendurch. Damit Sie bei Laune bleiben und gar nicht erst Heißhunger oder Frust aufkommt. Genuss ist der Schlüssel zur guten Figur. Nur wer genießt, nicht wahllos etwas hinunterschlingt oder Mahlzeiten ausfallen lässt und anschließend viel zu viel isst, wird überflüssige Pfunde leichterWas genau ist die BRIGITTE-Diät?Sie ist eine der gesündesten Möglichkeiten, abzunehmen und das Gewicht zu halten. Die Basis sind Rezepte und Vorschläge für schnelle Mahlzeiten. Da kommen auch Koch-Ungeübte klar. Denn Sie entscheiden, ob das Essen in 15 Minuten fertig sein soll. Oder noch fixer ... Ob Sie einen sättigenden Snack fürs Büro brauchen oder handfeste Tipps für das Dinner im Restaurant. All das hat der BRIGITTE-Diät einen guten Ruf eingebracht, auch bei Ernährungsfachleuten und Ärzten. Bei Diät-Tests bekommt sie regelmäßig gute und sehr gute Noten. Auch weil sie stets auf dem neuesten Stand ist.Lauter gute NeuigkeitenWir optimieren ständig das Konzept der BRIGITTE-Diät. Damit Sie es noch leichter haben, Pfunde auf gesunde Weise loszuwerden oder Ihr Gewicht zu halten. Hier die jüngsten Veränderungen:Mehr auf dem Teller. Lag die Grenze dessen, was wir täglich empfohlen haben, viele Jahre bei 1000 Kilokalorien pro Tag, sind es neuerdings 1200. Warum? Weil man heute weiß, wie wichtig Bewegung beim Abnehmen ist. Wer sich regelmäßig bewegt, braucht mehr. Und wer viel Sport macht, sollte noch mehr essen: 1400 Kilokalorien.Gesundes Fastfood. Keine Lust zum Kochen? Zwölf BRIGITTE-Diät-Gerichte gibt es tiefgekühlt zu kaufen. Diese warmen Mahlzeiten sind hochwertig und bequem. Mehr dazu auf Seite 44.Maßgeschneidertes Programm: Außer den Tiefkühl-Gerichten machen auch Familienrezepte und Blitzrezepte für Kochmuffel die Diät besondersalltagstauglich (siehe Rezeptteil ab Seite 80). Und wenn Sie nicht allein abnehmen möchten oder einen Coach brauchen: Die BRIGITTE-Diät bietet gemeinsam mit der Barmer Gruppenkurse an (Infos unter www.barmer.de). Weitere Möglichkeit: via online abnehmen, mit dem BRIGITTEDiät-Coach (www.brigitte-diaet-coach.de)Fahrplan ohne Diät. Damit Sie sich nach der Diät problemlos zurechtfinden, zum Beispiel im Restaurant oder im Urlaub, haben wir eine Ernährungspyramide entwickelt (Seite 168). Sie zeigt auf einen Blick, wovon Sie viel und wovon Sie lieber weniger essen sollten. Sie berücksichtigt aktuelle Erkenntnisse zu Kohlenhydraten (Brot, Nudeln etc.) und Fett - Erkenntnisse, die natürlich auch in den Rezepten umgesetzt sind.Und das gilt immer nochDas Grundprinzip: mit weniger Kalorien und viel Genuss satt werden. Die drei Garanten dafür:Die ausgewogene Mischung. Die BRIGITTE-Diät ist nach wie vor eine fettreduzierte Mischkost. Keine Verbote, alles ist erlaubt - Hauptsache, die Menge stimmt.Der praktische Baukasten. Aus Rubriken wie »Morgens«, »Mittags« oder »Abends« stellen Sie Ihre individuellen Tagespläne zusammen. Jedes Gericht funktioniert auch für sich allein. Falls Sie keine komplette Diät machen möchten, können Sie zum Beispiel nur die Mittagsmahlzeiten in Ihren Speiseplan aufnehmen oder die Rezepte für leichte Abendessen.Die besten Zutaten. In den BRIGITTE-Heften erscheint die Diät mehrmals im Jahr. Und ist immer am jeweiligen Saisonangebot ausgerichtet. Denn nur reif geerntet stellen Obst und Gemüse unsere Geschmacksnerven voll zufrieden, und das ist ganz entscheidend beim Abnehmen (Mehr zu »Saisonrezepten« auf Seite 44).Wer sollte abnehmen, und was können Sie mit der BRIGITTE-Diät erreichen?Klarer Fall: Ein paar Kilos zu viel auf der Waage gefährden nicht die Gesundheit. Dass man sie gern loswerden möchte, ist eine andere Sache. Wo beginnt Übergewicht, und ab wann wird es gefährlich? Die WHO (World Health Organization) hat es klar definiert: Leicht übergewichtig ist man bei einem Body-Mass-Index (BMI) zwischen 25 und 30; bis 40 besteht deutliches und darüber hinaus starkes Übergewicht, man spricht auch von Adipositas (Fettsucht).Ab BMI 30 raten Ärzte zum Abnehmen, unter 30 nur, wenn infolge des Übergewichts Beschwerden oder Erkrankungen bestehen. Allerdings ist der BMI nur eine grobe Richtlinie. Bei sehr großen oder muskulösen Menschen fällt er zu hoch aus. Deshalb ist der Taillenumfang eine wichtige Ergänzung. Weil es vor allem darauf ankommt, wo das Fett sitzt. Menschen mit einem dicken Bauch - die sogenannte Apfelform - speichern Fett im Bauchraum, je mehr, desto gefährlicher für Herz und Kreislauf.Über 80 cm Taillenumfang bei Frauen (Männer > 94 cm) bedeutet: Das Risiko für Stoffwechselstörungen und andere Beschwerden (Bluthochdruck, Gelenkprobleme, Kurzatmigkeit) ist leicht erhöht; deutlich erhöht ist es, wenn bei Frauen die Taille mehr als 88 cm misst (Männer > 102 cm). Gesundheitlich völlig unbedenklich ist dagegen die so genannte Birnenform: die frauentypische Fettverteilung, bei der sich das Fett an Po, Hüften und Oberschenkeln sammelt. Dennoch stört es viele Frauen, und sie möchten am liebsten nur da abnehmen. Geht aber leider nicht. Was geht: Mit den köstlichen BRIGITTE-Rezepten Fett verlieren, mit Sport Muskeln aufbauen, die das Fett ersetzen und das Gewebe festigen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Just delicious - Power-Proteine
Just delicious - Power-Proteine
von: Susanna Bingemer
EPUB ebook
5,99 €
Klugen Appetit!
Klugen Appetit!
von: Dennis Wilms
14,99 €
Trennkost - Die neue 14-Tage-Diät
Trennkost - Die neue 14-Tage-Diät
von: Ursula Summ
EPUB ebook
7,99 €