Details

Erinnern im Internet


Erinnern im Internet

Der Online-Diskurs um John Demjanjuk
Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen - Memory Studies 1. Aufl. 2018

von: Vivien Sommer

34,99 €

Verlag: Vs Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 10.01.2018
ISBN/EAN: 9783658207281
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Vivien Sommer rekonstruiert die typischen Erinnerungspraktiken im World Wide Web in ihrer Fülle und Vielfältigkeit  anhand des Online-Diskurses über das Verfahren und den Prozess gegen den KZ-Aufseher John Demjanjuk. Darauf aufbauend wird empirisch erläutert, inwieweit sich mediatisierte Erinnerungen im Rahmen von Online-Kommunikation konstituieren, welche Veränderungen damit einhergehen und welche Konstanten sich im Vergleich mit anderen Gedächtnismedien konstatieren lassen. Theoretisch werden dazu Konzepte der Memory Studies, der Praxisforschung, der Diskurstheorie sowie der Mediatisierungsforschung verknüpft. Methodisch wird das Verfahren der Grounded Theory mit der wissenssoziologischen und der sozialsemiotischen Diskursanalyse trianguliert. 
Erinnern im World Wide Web.- Erinnerungspraktiken in Online-Diskursen.- Mediatisierung von Erinnerungsprozessen.- Die öffentliche Erinnerung an den Holocaust.    
Vivien Sommer arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienforschung an der TU Chemnitz. 
Vivien Sommer rekonstruiert die typischen Erinnerungspraktiken im World Wide Web in ihrer Fülle und Vielfältigkeit  anhand des Online-Diskurses über das Verfahren und den Prozess gegen den KZ-Aufseher John Demjanjuk. Darauf aufbauend wird empirisch erläutert, inwieweit sich mediatisierte Erinnerungen im Rahmen von Online-Kommunikation konstituieren, welche Veränderungen damit einhergehen und welche Konstanten sich im Vergleich mit anderen Gedächtnismedien konstatieren lassen. Theoretisch werden dazu Konzepte der Memory Studies, der Praxisforschung, der Diskurstheorie sowie der Mediatisierungsforschung verknüpft. Methodisch wird das Verfahren der Grounded Theory mit der wissenssoziologischen und der sozialsemiotischen Diskursanalyse trianguliert. Der InhaltErinnern im World Wide Web Erinnerungspraktiken in Online-Diskursen Mediatisierung von ErinnerungsprozessenDie öffentliche Erinnerung an den HolocaustDie ZielgruppenDozierende und Studierende der Medien- und Kommunikationswissenschaften, der Wissenssoziologie sowie der Kulturwissenschaften mit dem Fokus auf Erinnerungs- und GedächtnisprozessePraktikerinnen und Praktiker der Ausstellungskonzeption Die Autorin Vivien Sommer arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medienforschung an der TU Chemnitz. 
Eine medienwissenschaftliche Studie

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Im Reich der Figuren
Im Reich der Figuren
von: Lukas R. A. Wilde
PDF ebook
30,99 €
Vernetzung
Vernetzung
von: Christiane Eilders, Olaf Jandura, Halina Bause, Dennis Frieß
PDF ebook
28,99 €
Inbound PR
Inbound PR
von: Iliyana Stareva
PDF ebook
18,99 €