Details

Journalismus und Medien als Organisationen


Journalismus und Medien als Organisationen

Leistungen, Strukturen und Management

von: Klaus-Dieter Altmeppen

52,99 €

Verlag: Vs Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 11.12.2007
ISBN/EAN: 9783531900902
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 292

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Da die Gleichsetzung von Medien und Journalismus zusehends brüchig wird, wird in diesem Band über die Funktionen der beiden Systeme, über ihr Leistungsangebot, über ihre Zielsetzungen und letztlich damit auch über ihre organisatorische Verfasstheit, also über Strukturen, Regeln und Ressourcen neu nachgedacht. Vor diesem Hintergrund werden Medien und Journalismus aus organisationaler Perspektive als eigenständige Organisationen definiert, die unterschiedliche Leistungen, Strukturen und Management aufweisen und deren Verhältnis als Ko-Orientierung bestimmt werden kann.
Journalistische Organisationen und Medienorganisationen als unterschiedliche Organisationssysteme - Die theoretischen Grundlagen: Soziale Differenzierung, Strukturation, Organisation - Journalismus und Organisation - Medien und Organisation - Folgerungen einer organisationalen Betrachtung: Ko-Orientierung von Journalismus und Medien - Die Organisation der Organisation: Management
Leistungen, Strukturen und Management
Dr. habil. Klaus-Dieter Altmeppen ist Oberassistent am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der TU Ilmenau.
Da die Gleichsetzung von Medien und Journalismus zusehends brüchig wird, wird in diesem Band über die Funktionen der beiden Systeme, über ihr Leistungsangebot, über ihre Zielsetzungen und letztlich damit auch über ihre organisatorische Verfasstheit, also über Strukturen, Regeln und Ressourcen neu nachgedacht. Vor diesem Hintergrund werden Medien und Journalismus aus organisationaler Perspektive als eigenständige Organisationen definiert, die unterschiedliche Leistungen, Strukturen und Management aufweisen und deren Verhältnis als Ko-Orientierung bestimmt werden kann.
Leistungen, Strukturen und Management
Da die Gleichsetzung von Medien und Journalismus zusehends brüchig wird, wird in diesem Band über die Funktionen der beiden Systeme, über ihr Leistungsangebot, über ihre Zielsetzungen und letztlich damit auch über ihre organisatorische Verfasstheit, also über Strukturen, Regeln und Ressourcen neu nachgedacht. Vor diesem Hintergrund werden Medien und Journalismus aus organisationaler Perspektive als eigenständige Organisationen definiert, die unterschiedliche Leistungen, Strukturen und Management aufweisen und deren Verhältnis als Ko-Orientierung bestimmt werden kann.