001

001

Inhaltsverzeichnis
 
 
 

001

003
Liebe Eltern,
„ … mit der Schule fängt der Ernst des Lebens an?“
Nein, das nicht! Aber: Mit der Schule beginnt ein völlig neuer Lebensabschnitt für Sie und Ihr Kind. Dieser Übergang ist ein sensibler Prozess und erfordert Fingerspitzengefühl von der Umwelt, insbesondere von Ihnen als Eltern. Die Kinder stehen vor dem Schuleintritt oft unter einem großen Erwartungsdruck und brauchen kindgerechte Begleitung, Bestärkung und Unterstützung von uns Eltern.
Erst einmal sind die Kinder jedoch voller positiver Erwartungen. Wenn sie im Kindergarten auf die Schule vorbereitet werden, gehören sie dort schon zu den Großen. Das macht die Kinder stolz. Oft dürfen sie dann in der kleinen Gruppe der Vorschulkinder unter Anleitung neue Spiele ausprobieren und kleine Arbeitsaufgaben selbstständig erledigen.
„Bald bin ich sechs … und dann komme ich in die Schule!“, lautet häufig die erwartungsvolle Antwort, wenn das Kind nach seinem Alter gefragt wird. Sie als Eltern haben sich sicher viele Gedanken über die „richtige“Schule gemacht. Vielleicht sind Sie auch nervös, ob alles so laufen wird, wie Sie es geplant haben und wie Sie es sich wünschen. Aber auch der entscheidende Geburtstag, das Anmeldegespräch mit Ihrem Kind in der Schule – in einzelnen Bundesländern auch der Sprachtest – und die Besuche des Kindergartens in der Schule sind wichtige Ereignisse vor Schulbeginn.
Mit seinem Bilderbuch „Heute fängt die Schule an!“nimmt der Kinderund Jugendbuchautor Achim Bröger in vielen kleinen Erzählepisoden um die Kinder Kristina und Tim Unsicherheiten rund um den Schulbeginn auf und erzählt beispielhaft, wie Eltern auf ihre Kinder eingehen, sie stärken und ihnen Ängste nehmen können. Wichtig hierfür ist vor allem die Perspektive der Kinder in einer solchen Situation. Achim Bröger schildert einfühlsam und empfindsam, welche Ängste, Sorgen und Gedanken die Kinder vor dem Schuleintritt beschäftigen und beschreibt, wie Eltern damit liebevoll und kindgerecht umgehen können.