Details

Analyse, Messung und Optimierung des aerodynamischen Ventilationswiderstands von Pkw-Rädern


Analyse, Messung und Optimierung des aerodynamischen Ventilationswiderstands von Pkw-Rädern


Wissenschaftliche Reihe Fahrzeugtechnik Universität Stuttgart 1. Aufl. 2018

von: Alexander Link

39,99 €

Verlag: Springer Vieweg
Format: PDF
Veröffentl.: 19.05.2018
ISBN/EAN: 9783658222864
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Alexander Link untersucht den Ventilationswiderstand von Pkw-Rädern. Im Fokus liegt die Entwicklung einer Messmethode zur Bestimmung dieses aerodynamischen Widerstands im 1:1-Windkanal für Gesamtfahrzeuge. Die Messmethode entwickelt der Autor basierend auf Voruntersuchungen im Modellwindkanal und Studien in einem 1:1-Windkanal mit 5-Band-System. Die Messmethode wird in weiteren 1:1-Windkanälen validiert. Der Autor untersucht in einer Sensitivitätsanalyse den Einfluss unterschiedlicher geometrischer Variationen auf den Ventilationswiderstand sowie auf den aerodynamischen Gesamtwiderstand.Der Autor Alexander Link wurde am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen am Lehrstuhl für Kraftfahrwesen im Bereich Fahrzeugaerodynamik und Thermomanagement promoviert. Er arbeitet als Entwicklungsingenieur bei einem deutschen Sportwagenhersteller im Bereich Aerodynamik.
Grundlagen und Stand der Technik.- Voruntersuchungen im Modellwindkanal.- Messungen im 1:1-Maßstab und Entwicklung einer Messmethode.- Validierung der Messmethode.
Alexander Link wurde am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen am Lehrstuhl für Kraftfahrwesen im Bereich Fahrzeugaerodynamik und Thermomanagement promoviert. Er arbeitet als Entwicklungsingenieur bei einem deutschen Sportwagenhersteller im Bereich Aerodynamik.
Alexander Link untersucht den Ventilationswiderstand von Pkw-Rädern. Im Fokus liegt die Entwicklung einer Messmethode zur Bestimmung dieses aerodynamischen Widerstands im 1:1-Windkanal für Gesamtfahrzeuge. Die Messmethode entwickelt der Autor basierend auf Voruntersuchungen im Modellwindkanal und Studien in einem 1:1-Windkanal mit 5-Band-System. Die Messmethode wird in weiteren 1:1-Windkanälen validiert. Der Autor untersucht in einer Sensitivitätsanalyse den Einfluss unterschiedlicher geometrischer Variationen auf den Ventilationswiderstand sowie auf den aerodynamischen Gesamtwiderstand.Der Inhalt Grundlagen und Stand der TechnikVoruntersuchungen im ModellwindkanalMessungen im 1:1-Maßstab und Entwicklung einer MessmethodeValidierung der MessmethodeDie Zielgruppen Dozierende und Studierende der Fahrzeugtechnik, insbesondere der AerodynamikForschungs- und Entwicklungsingenieure im Bereich der Fahrzeugaerodynamik und WindkanalforschungDer AutorAlexander Link wurde am Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen am Lehrstuhl für Kraftfahrwesen im Bereich Fahrzeugaerodynamik und Thermomanagement promoviert. Er arbeitet als Entwicklungsingenieur bei einem deutschen Sportwagenhersteller im Bereich Aerodynamik.
Entwicklung einer Messmethode im 1:1-Windkanal

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Heavy-Duty-, On- und Off-Highway-Motoren 2014
Heavy-Duty-, On- und Off-Highway-Motoren 2014
von: Wolfgang Siebenpfeiffer
PDF ebook
89,99 €
Aircraft Systems
Aircraft Systems
von: Chris Binns
EPUB ebook
92,99 €