Details

Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung


Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung

Stochastik kompakt
essentials 1. Aufl. 2018

von: Heinz Klaus Strick

4,99 €

Verlag: Spektrum Akademischer Verlag bei Elsevier
Format: PDF
Veröffentl.: 17.05.2018
ISBN/EAN: 9783658218539
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

In diesem ersten Teil von Stochastik kompakt erläutert Heinz Klaus Strick die Grundbegriffe, die im Zusammenhang mit den Themen aus Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik eine Rolle spielen. Mithilfe der Rechenregeln für Wahrscheinlichkeiten können dann einfache Wahrscheinlichkeitsverteilungen einschließlich der zugehörigen Erwartungswerte bestimmt werden. Am Ende steht die Untersuchung der Eigenschaften von Binomialverteilungen. Der Autor Heinz Klaus Strick war 37 Jahre lang als Lehrer für Mathematik und Physik an einem Gymnasium in Leverkusen tätig. Durch seine fachdidaktischen Aufsätze, Schulbücher, Vorträge und Lehraufträge an verschiedenen Universitäten wurde er bekannt. Für seine Aktivitäten und insbesondere für seine Anregungen zum Stochastikunterricht wurde ihm 2002 der Archimedes-Preis der MNU verliehen.
Grundbegriffe aus Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik.- Regeln zum Rechnen mit Wahrscheinlichkeiten.- Bedingte Wahrscheinlichkeiten.- Wahrscheinlichkeitsverteilung einer Zufallsgröße und Erwartungswert.- Binomialverteilung.
Heinz Klaus Strick war 37 Jahre lang als Lehrer für Mathematik und Physik an einem Gymnasium in Leverkusen tätig. Durch seine fachdidaktischen Aufsätze, Schulbücher, Vorträge und Lehraufträge an verschiedenen Universitäten wurde er bekannt. Für seine Aktivitäten und insbesondere für seine Anregungen zum Stochastikunterricht wurde ihm 2002 der Archimedes-Preis der MNU verliehen.
In diesem ersten Teil von Stochastik kompakt erläutert Heinz Klaus Strick die Grundbegriffe, die im Zusammenhang mit den Themen aus Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik eine Rolle spielen. Mithilfe der Rechenregeln für Wahrscheinlichkeiten können dann einfache Wahrscheinlichkeitsverteilungen einschließlich der zugehörigen Erwartungswerte bestimmt werden. Am Ende steht die Untersuchung der Eigenschaften von Binomialverteilungen. Der InhaltGrundbegriffe aus Wahrscheinlichkeitsrechnung und StatistikRegeln zum Rechnen mit Wahrscheinlichkeiten Bedingte WahrscheinlichkeitenWahrscheinlichkeitsverteilung einer Zufallsgröße und ErwartungswertBinomialverteilungDie ZielgruppenOberstufenschülerinnen und -schüler, an Stochastik Interessierte, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen, Mathematiklehrerinnen und -lehrerStudierende der Mathematik und alle, die Pflichtvorlesungen in Stochastik hörenDer AutorHeinz Klaus Strick war 37 Jahre lang als Lehrer für Mathematik und Physik an einem Gymnasium in Leverkusen tätig. Durch seine fachdidaktischen Aufsätze, Schulbücher, Vorträge und Lehraufträge an verschiedenen Universitäten wurde er bekannt. Für seine Aktivitäten und insbesondere für seine Anregungen zum Stochastikunterricht wurde ihm 2002 der Archimedes-Preis der MNU verliehen.
Unterschied zwischen Wahrscheinlichkeit und relativer Häufigkeit

Wie rechnet man mit Wahrscheinlichkeiten

Was ist eine Wahrscheinlichkeitsverteilung

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Mechanics of Composite, Hybrid and Multifunctional Materials, Volume 5
Mechanics of Composite, Hybrid and Multifunctional Materials, Volume 5
von: Piyush R. Thakre, Raman P. Singh, Geoffrey Slipher
PDF ebook
178,49 €
Pseudo-Regularly Varying Functions and Generalized Renewal Processes
Pseudo-Regularly Varying Functions and Generalized Renewal Processes
von: Valeri V. Buldygin, Karl-Heinz Indlekofer, Oleg I. Klesov, Josef G. Steinebach
PDF ebook
103,52 €