Details

Piraten-Terror


Piraten-Terror

Organisierte Kriminalität auf den Weltmeeren

von: Michael Kneissler

14,99 €

Verlag: Delius Klasing
Format: EPUB
Veröffentl.: 20.01.2012
ISBN/EAN: 9783768883146
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 240

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Auf hoher See herrscht Krieg.Kampfgebiet sind alle Meere der Welt, besonders aber die Küstengewässer Asiens und Afrikas. Dort attackieren auf der einen Seite Gangstersyndikate, arbeitslose Fischer und Terroristen die Schifffahrt, während sich auf der anderen Seite die Kriegsschiffe und Helikopter der Nato, der Vereinten Nationen, der USA und anderer Staaten formieren.Insbesondere die somalischen Piraten gefährden den Welthandel mit ihren Aktionen – über 200 Angriffe wurden im letzten Jahr aus diesem Gebiet gemeldet, dies sind 50% aller weltweit registrierten Fälle, die Dunkelziffer liegt weit höher. Die Piraten verfügen über hochmotorisierte Schnellboote, Mutterschiffe weit vor der Küste, Maschinengewehre, Panzerfäuste, Heimathäfen und eine landbasierte Infrastruktur. Über 1000 Besatzungsmitglieder von Schiffen wurden gekidnappt, dabei kamen auch acht Crewmitglieder zu Tode. Die bisher größte Schiffsentführung der Geschichte gelang den Piraten, als sie den saudischen Mega-Tanker SIRIUS STAR in ihre Gewalt brachten, und der spektakulärste Überfall, als sie ein ukrainisches Schiff mit T-72-Panzern an Bord kaperten.80 Prozent aller globalen Warentransporte erfolgen per Schiff. Angaben zum Wert der transportierten Handelswaren liegen nicht vor, aber die Höhe der Lösegeldforderungen (geschätzt 50-100 Mio. US-Dollar pro Jahr) lassen erkennen, wie „lukrativ“ das Geschäft der Piraterie ist. Michael Kneissler beschreibt in diesem spannenden Sachbuch nicht nur, wie moderne Piraten die Welt terrorisieren, sondern auch die Geschichte der Seeräuberei, die aktuelle Rechtslage und den Kampf der Staatengemeinschaft um sichere Seefahrtswege.
Auf hoher See herrscht Krieg. Kampfgebiet sind alle Meere der Welt, besonders aber die Küstengewässer Asiens und Afrikas. Dort attackieren auf der einen Seite Gangstersyndikate, arbeitslose Fischer und Terroristen die Schifffahrt, während sich auf der anderen Seite die Kriegsschiffe und Helikopter der Nato, der Vereinten Nationen, der USA und anderer Staaten formieren.
Insbesondere die somalischen Piraten gefährden den Welthandel mit ihren Aktionen " über 200 Angriffe wurden im letzten Jahr aus diesem Gebiet gemeldet, dies sind 50% aller weltweit registrierten Fälle, die Dunkelziffer liegt weit höher. Die Piraten verfügen über hochmotorisierte Schnellboote, Mutterschiffe weit vor der Küste, Maschinengewehre, Panzerfäuste, Heimathäfen und eine landbasierte Infrastruktur. Über 1000 Besatzungsmitglieder von Schiffen wurden gekidnappt, dabei kamen auch acht Crewmitglieder zu Tode. Die bisher größte Schiffsentführung der Geschichte gelang den Piraten, als sie den saudischen Mega-Tanker SIRIUS STAR in ihre Gewalt brachten, und der spektakulärste Überfall, als sie ein ukrainisches Schiff mit T-72-Panzern an Bord kaperten.
80 Prozent aller globalen Warentransporte erfolgen per Schiff. Angaben zum Wert der transportierten Handelswaren liegen nicht vor, aber die Höhe der Lösegeldforderungen (geschätzt 50-100 Mio. US-Dollar pro Jahr) lassen erkennen, wie "lukrativ" das Geschäft der Piraterie ist.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Kluftinger
Kluftinger
von: Volker Klüpfel, Michael Kobr
EPUB ebook
18,99 €
Bretonische Geheimnisse
Bretonische Geheimnisse
von: Jean-Luc Bannalec
EPUB ebook
14,99 €
Solothurn spielt mit dem Feuer
Solothurn spielt mit dem Feuer
von: Christof Gasser
EPUB ebook
9,49 €